Inhalt

53. Götzschtalmarathon: Landrat übernimmt Schirmherrschaft für 31. Landesmeisterschaften im Straßenlauf

Die mittlerweile 53. Auflage des Göltzschtalmarathons findet in diesem Jahr am, Samstag, 2. April 2022 mit Start- und Zielort Stadion Lengenfeld statt. Ein weiteres Mal hat der Landrat des Vogtlandkreises Rolf Keil die Schirmherrschaft über den drittältesten Marathon Deutschlands übernommen. Auf Strecken von 1,5 km für die Kinder über die 5- und 10 km-Distanzen für die Jugend, Frauen und Männer bis hin zum langen Kanten, dem Marathon für Frauen und Männer, werden die Starter erwartet. Wichtiges Highlight: Die 5- und 10 km-Strecken sowie der Halbmarathon werden in diesem Jahr als Lauf zur 31. Landesmeisterschaft im Straßenlauf gewertet. Die gleichen Distanzen gelten auch für die Landesmeisterschaft der Mannschaften.
Den Auftakt der Veranstaltung macht der Start für die Marathondistanz um 9 Uhr. Der letzte Startschuss fällt 12.45 Uhr für die 1,5 km-Strecke der Altersklassen U10 und U12 (Kinder).

Historie:
Die Idee zur Durchführung eines Laufes durch das Tal der Göltzsch hatten Wolfgang Buchwald, der Begründer der Abteilung Leichtathletik des heutigen VfB Lengenfeld 1908 und der "Vater" der Greizer Straßenläufe Walther Tröger. Der erste Göltzschtallauf fand am 19.10.1969 über 25 km statt.