Inhalt

Für den Hochwasserschutz: Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen mit neuem Gerätehaus

Über ein neues Feuerwehrgerätehaus dürfen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen freuen. Der Neubau wurde nötig, nachdem das alte Gerätehaus 2018 durch das Hochwasser nachhaltig beschädigt wurde und am alten Standort nicht mehr sanierungsfähig war.

Direkt am Gemeindezentrum ist nun ein Neubau für rund 755.000 Euro entstanden. Mit fachlicher Unterstützung durch den Vogtlandkreis wurde Anfang 2019 ein Fördermittelantrag beim Freistaat Sachsen eingereicht. Dieser wurde mit 90-prozentiger Förderquote bewilligt. Die restlichen rund 75.000 Euro leistete die Stadt Bad Elster aus Eigenmitteln.

Die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen ist eine von insgesamt drei Ortsfeuerwehren der Gemeindefeuerwehr Bad Elster. Die derzeit 13 aktiven Kameradinnen und Kameraden übernehmen mit dem Hochwasserschutz eine Spezialaufgabe in der Brandschutzbedarfsplanung.