Inhalt

Wohlhausen siegt beim Kreiswettbewerb im Rahmen von »Unser Dorf hat Zukunft 2022«

Nachdem am 18. Mai 2022 im Rahmen des Landeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft 2022“ die beiden Dörfer Rotschau und Wohlhausen durch die Wettbewerbskommission des Vogtlandkreises während einer Ortsbegehung bewertet wurden, steht nun der Sieger fest.

„Im Dorfwettbewerb konnten die Dörfer beweisen, wie fit sie für die Zukunft sind“, erklärt Ulrich Leisch, Sachgebietsleiter ländliche Entwicklung im Landratsamt Vogtlandkreis und Vorsitzender der Wettbewerbskommission. „Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentierten ihr Dorf mit großem Engagement. Der Bewertungskommission wurden mit Stolz und Leidenschaft das im Dorf bereits Erreichte, aber auch zukünftige Ziele vorgestellt. Sieger kann natürlich nur einer sein. Wohlhausen gewinnt den diesjährigen Dorfwettbewerb.“

Bei der Bewertung flossen folgende Kriterien ein:

  • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen
  • Soziale und kulturelle Aktivitäten
  • Baugestaltung und Siedlungsentwicklung
  • Grüngestaltung und Dorf in der Landschaft

Landrat Rolf Keil kürte den Sieger feierlich am 01. Juni 2022 in der Kapelle Neuensalz.

„Auch das Dorfleben kam durch Corona leider teilweise zum Erliegen. Umso mehr freue ich mich, dass sich die beiden Dörfer mit ihren Ortschaftsräten und Vereinen am Wettbewerb beteiligt haben.

Wohlhausen überzeugte letztendlich durch das spürbare Engagement aller Einwohner für ihr Dorf. Doch ich kann beiden Dörfern heute schon bescheinigen: Ihr Dorf hat Zukunft“, so der Landrat.

Wohlhausen darf sich als erstplatziertes Dorf über einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro und den Einzug in den Landeswettbewerb freuen. Alle nichtplatzierten Dörfer erhalten eine finanzielle Anerkennung für das Engagement der Dorfgemeinschaft. So erhielt Rotschau ebenfalls einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Nun bleibt es spannend für Wohlhausen, denn nach einer erfolgreichen Qualifizierung im Landeswettbewerb ist ein Weiterkommen in den Bundeswettbewerb möglich. Die Auszeichnung der Dörfer wird dann voraussichtlich mit einem Festakt im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2024 in Berlin gefeiert.