Inhalt

Kreiswahlausschuss stellt amtliches Wahlergebnis fest

In seiner gestrigen Sitzung hat der Kreiswahlausschuss des Vogtlandkreises das amtliche Endergebnis der Landratswahl vom vergangenen Sonntag festgestellt. Demnach ergibt sich folgende Stimmenverteilung:

Thomas Hennig (CDU): 32.786 (42,0 %)
Roberto Rink (AfD): 18.321 (23,4 %)
Janina Pfau (DIE LINKE): 7.587 ( 9,6 %)
Thomas Fiedler (SPD): 6.983 ( 8,9 %)
Dr. Uwe Drechsel (Einzelbewerber): 12.507 (16,0 %)

Von den insgesamt 185.360 Wahlberechtigten haben ca. 42,7 % (79.085) der Wähler ihre Stimmen abgegeben. Da keiner der Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit (mehr als 50%) erreichen konnte, sind die Wählerinnen und Wähler erneut zur Stimmabgabe aufgerufen. Der zweite Wahlgang wird am 3. Juli 2022 durchgeführt. Hierfür behalten die Wahlbenachrichtigungen des ersten Wahlganges ihre Gültigkeit. Briefwähler erhalten ihre Briefwahlunterlagen automatisch, es muss somit kein neuer Antrag gestellt werden.

Sofern eine Kandidatin oder ein Kandidat nicht erneut antreten möchte, muss bis heute Abend 18.00 Uhr eine Rücknahme der Wahlvorschläge bei der Kreiswahlleitung erfolgen. Bislang liegen dort zwei entsprechende Meldungen des Einzelbewerbers Dr. Uwe Drechsel und der SPD für Herrn Thomas Fiedler vor. Erst mit Ende der Rücknahmefrist können die neuen Stimmzettel erstellt bzw. gedruckt und bis spätestens Mitte der kommenden Woche ausgeliefert werden. Im Anschluss erfolgt die Zustellung der Briefwahlunterlagen durch die Kommunen.

Die nächste öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschuss ist für den 8. Juli 2022, 9.30 Uhr geplant.