Inhalt

Grenzturm Heinersgrün: Betonsanierung abgeschlossen, Estricharbeiten folgen

Die Sanierungsarbeiten am Heinersgrüner Grenzturm schreiten zügig voran. So wurden die Arbeiten der Betonsanierung im Mai 2022 abgeschlossen. Auch die neuen Stahlbauteile sind verbaut. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Estricharbeiten und nachfolgend die Bodenbeschichtung der Etagen.

Wie das Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement des Vogtlandkreises mitteilt, erweist sich die Instandsetzung der Deckenplatten vom Keller- bis zum Obergeschoss als sehr aufwendig. Diese waren - ebenso wie die Dachdeckenplatten - durch die lange Feuchteinwirkung der vergangenen Jahre sehr stark geschädigt. Die Fertigstellung dieser Arbeiten steht in Abhängigkeit der Lieferfähigkeit der zu verbauenden Bauelemente.

Gute Nachricht für all jene, die den Turm zunächst als Touristenpunkt von außen betrachten möchten: Die Arbeiten für die Außenanlagen wurden vor kurzem vergeben. Mit der Ausführung wird ab Mitte Juli gerechnet, sodass sich im Frühherbst auch dieser Bereich wieder in einem attraktiven Zustand befindet.