Inhalt

Unter Obstbaum-Baldachin: »Nachmittag der Abschiede«

Mit einem gemeinsamen, liebevoll vorbereiteten Kaffeetrinken im Obstgarten der Plauener Schaustickerei verabschiedete sich der Landrat des Vogtlandkreis, Rolf Keil von den mit ihm aus ihren Ämtern scheidenden Bürgermeister(in)n des Kreises sowie einer Jubilarin.

Ilona Groß (Triebel), Manfred Deckert (Auerbach), Sandro Bauroth (Elsterberg), Reiner Körner (Tirpersdorf), Andreas Rubner (Markneukirchen), Ulrich Sörgel (Theuma) und Gerd Zoller (Neustadt/fehlte) wollte Landrat Rolf Keil am Ende seiner Legislaturperiode auf charmante und Weise Dank für deren Mitwirkung zum Wohle der Region sagen. Die illustre Runde wurde durch Carmen Künzel (Neuensalz), die ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierte, ergänzt.

Foto oben: Im Rahmen einer kurzweiligen Führung unter Leitung von Dr. Frank Luft, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Schaustickerei Plauen, erhielten die Gäste Einblicke in die Geschichte der vogtländischen Spitzenindustrie. Diese war es auch, die die Ortsbilder vieler Gemeinden prägte und dies zum Teil noch heute tut.

Nach einen Glas Sekt, mit dem die Honoratioren im Anschluss anstießen, spielten Klara und Frida Rödel (Klarinette/Akkordeon) für die Ehrengäste. Für beide Musikerinnen unter Leitung von Musiklehrerin Petra Löffler, war es das vorerst letzte gemeinsame Musizieren in der Öffentlichkeit, da beide ein Studium aufnehmen. Ein Nachmittag der Abschiede.


Mit der Übergabe einer Vogtlandkreis-Silbermünze und vielen persönlichen Dankesworten rundete der Landrat den offiziellen Teil der Feier ab. Bei Kaffee und Kuchen tauschten sich danach die ehemaligen (Ober)Bürgermeister*innen und die Jubilarin über gemeinsam zurückgelegte Wegstrecken der Arbeit in den Verwaltungen aus. Allen war die Festellung gemein: „Wir haben unser Amt stets mit Freude und Engagement ausgeführt, auch wenn es oft späte Feierabende gab.“

Sowohl die Wahl des Gartens der Schaustickerei wie auch die herzliche Umsorgung durch die Führung und Mitarbeiter des Hauses sorgte bei allen Gästen für ein großes Dankeschön aller Gäste beim Abschied.