Inhalt

,Unbefristete' Lebensabschnitte

Mit durchweg guten und sehr guten Prüfungsleistungen blicken 11 junge und frischgebackene Fachangestellte des Landratsamtes des Vogtlandkreises ihrem neuen Lebensabschnitt entgegen.
Unbefristet, … wie die beste Nachricht des Tages lautete!

Mit eben dieser unbefristeten Übernahme in die große Familie der Kreisverwaltung wurde für die neuen Mitarbeiter des Straßenbau-, Gesundheits- oder des Katasteramtes – um nur eine kleine Auswahl zu nennen – der Traum persönlicher und familiärer Planungssicherheit wahr.
„Wir brauchen sie für all die vor uns liegenden Aufgaben der Behörde. Jugend Zukunftssicherheit zu geben, ist deshalb mein vorrangiges Ziel der Ausbildung in unserem Haus“, so Landrat Thomas Hennig (Foto rechts mit der frischgebackenen Verwaltungsfachangstellten Anni Rolle). Sein „Zweitwunsch“: eine langfristige Partnerschaft zwischen allen Mitarbeitern und der Behörde. „Und genau deshalb möchte ich für sie alle und jeden Beschäftigten ein Landrat zum Anfassen sein und bleiben.“

Im Rahmen der Zeugnisübergabe dankte der Landrat auch den anwesenden Ausbildern für deren Leistungen. So galt es für den jetzt abgeschlossenen 2019-er Jahrgang während der Coronazeit mit besonderen Konzepten eine hochqualitative Ausbildung zu garantieren. Diese sei mit Bravour geleistet worden. Nach dem obligaten Gruppenfoto wurden bei Sekt und Selters noch einmal viele gemeinsame Erlebnisse ausgetauscht. „Auch diese bleiben unbefristet als unsere Erinnerungen an eine tolle Lehrzeit bestehen“, so das Credo der neuen Verwaltungs- und Betriebsmitarbeiter.