Alles rund um die Feuerwehren
im Vogtlandkreis

Ehrenamtliche Feuerwehrleute sind die zuverlässigsten und vertrauenswürdigsten Diener am öffentlichen Wohl. Ich habe sie erlebt als echte Staatsdiener.

Helmut Schmidt

Die kommunalen Freiwilligen Feuerwehren und die Berufsfeuerwehr in Plauen leisten jährlich über 2.000 Einsätze auf dem Gebiet des Vogtlandkreises. Der Einsatzbereich geht hierbei von der klassischen „Katze auf dem Baum“ bis hin zu komplexen Gefahrguteinsätzen mit Schadstofffreisetzung. Trotz dieses erheblichen Einsatzspektrums wird mit Ausnahme der Berufsfeuerwehr Plauen der gesamte Bereich des Feuerwehrwesens im Vogtlandkreis ehrenamtlich betrieben.

Mit Stand 01/2017, leisten 3.670 aktive Kameradinnen und Kameraden in 37 Gemeindefeuerwehren und 165 Ortsteilfeuerwehren (inkl. Berufsfeuerwehr Plauen) ihren Feuerwehrdienst. Fachtechnisch unterstützt werden die Feuerwehren hierbei vom Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz der Landkreisverwaltung.


Weitere Informationen

Jubiläen

Der Freistaat Sachsen stiftet als staatliche Anerkennung jeweils verbunden mit einer Verleihungsurkunde die Feuerwehr- und Helfer-Ehrenzeichen am Band für den langjährigen aktiven, ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr, im Rettungsdienst und in den Einheiten des Katastrophenschutzes und die Feuerwehr- und Helfer-Ehrenzeichen als Steckkreuz für besondere Verdienste um die Entwicklung des Brandschutzes, des Rettungsdienstes oder des Katastrophenschutzes sowie für besonders mutiges und entschlossenes Verhalten im Einsatz.

  • ausfüllbare Vorschlagslisten
  1. 10-jähriges Dienstjubiläum
  2. 25-jähriges Dienstjubiläum
  3. 40-jähriges Dienstjubiläum

Diese Vorschläge sind einzureichen beim: