Europawahl - Kommunalwahlen und Landtagswahl 2019

Europawahl am 26. Mai 2019

Wahlkalender

Kreistagswahl am 26. Mai 2019

Wahlkreise/Wahlvorschläge

Für den Kreistag des Vogtlandkreises werden 86 Kreisräte gewählt.
Das Wahlgebiet wurde mit Beschluss des Kreistages vom 20.09.2018 in 12 Wahlkreise mit folgenden Abgrenzungen unterteilt.

Wahlkreis 1 Stadt Pausa-Mühltroff, Gemeinde Rosenbach/Vogtl., Gemeinde Weischlitz
Wahlkreis 2 Stadt Oelsnitz/Vogtl.,Gemeinde Bösenbrunn, Gemeinde Eichigt, Gemeinde Triebel/Vogtl.,Gemeinde Bergen,
Gemeinde Theuma, Gemeinde Tirpersdorf, Gemeinde Werda
Wahlkreis 3 Stadt Adorf/Vogtl., Gemeinde Bad Brambach, Stadt Bad Elster, Stadt Schöneck/Vogtl., Gemeinde Mühlental
Wahlkreis 4 Stadt Klingenthal, Stadt Markneukirchen
Wahlkreis 5 Stadt Falkenstein/Vogtl., Gemeinde Grünbach, Gemeinde Neustadt/Vogtl., Gemeinde Ellefeld, GemeindeMuldenhammer
Wahlkreis 6 Stadt Auerbach/Vogtl.
Wahlkreis 7 Stadt Lengenfeld, Stadt Rodewisch, Gemeinde Heinsdorfergrund, Gemeinde Neumark, Gemeinde Steinberg
Wahlkreis 8 Stadt Reichenbach im Vogtland
Wahlkreis 9 Stadt Elsterberg, Stadt Netzschkau, Gemeinde Limbach, Gemeinde Pöhl, Stadt Treuen, Gemeinde Neuensalz
Wahlkreis 10  

Stadt Plauen mit den Stadtteilen:

Altstadt, Bahnhofsvorstadt, Dobenau, Neustadt, Obere Aue, Schlossberg, Hammertorvorstadt, Hofer Vorstadt, Meßbach, Thiergarten, Neundorfer Vorstadt  mit Ausnahme der Alten Straßberger Str. 4, 8, 8a und 8b,Teile des Stadtteils Reinsdorf mit den Adressen Hofer Landstraße 201-209 (ungerade) und Teile des   Stadtteils Südvorstadt mit den Adressen Hofer Landstraße 151, 169-175  (ungerade), Meßbacher Straße 170, 172, 173, 174, 175, 176  und Nach den drei Bergen 37b und 37c

Wahlkreis 11  Stadt Plauen mit den Stadtteilen:

Haselbrunn, Reißig, Reißigwald mit Lochhaus, Jößnitz, Steinsdorf, Kauschwitz, Zwoschwitz, Röttis, Bärenstein, Siedlung Neundorf, Syratal, Neundorf, Straßberg, Reißiger Vorstadt mit Ausnahme der Reußenländer Str. 15, Teile des Stadtteils Neundorfer Vorstadt mit den Adressen Alte Straßberger Str. 4, 8, 8a und 8b

Wahlkreis 12  Stadt Plauen mit den Stadtteilen:

Preißelpöhl, Alt Chrieschwitz, Chrieschwitz, Großfriesen, Kleinfriesen, Reusa mit Sorga, Reichenbacher Vorstadt, Tauschwitz, Oberlosa, Ostvorstadt, Stöckigt, Unterlosa, Teil des Stadtteils Reißiger Vorstadt mit der Anschrift Reußenländer Str. 15, Stadtteil Reinsdorf mit Ausnahme der Adressen Hofer Landstraße 201-209 (ungerade), Stadtteil Südvorstadt mit Ausnahme der Adressen Hofer Landstraße 151, 169-175 (ungerade), Meßbacher Straße 170, 172, 173, 174, 175, 176  und Nach den drei Bergen 37b und 37c

Wahlvorschläge von Parteien und Wählervereinigungen können frühestens am Tag nach der Bekanntmachung der Wahl und müssen bis spätestens 21. März 2019 18.00 Uhr beim Vorsitzenden des Kreiswahlausschusses schriftlich eingereicht werden. Die Bekanntmachung der Wahl erfolgt im Januar 2019 auf der Internetseite des Vogtlandkreises.

Jede Partei und Wählervereinigung kann jeweils nur einen Wahlvorschlag pro Wahlkreis einreichen, dabei darf jeder Wahlvorschlag für die Wahl des Kreistages höchstens 11 Bewerber beinhalten.

Die Wahlvorschläge sind unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften aufzu-stellen. Sie müssen den Bestimmungen über Inhalt und Form der §§ 6a bis 6c sowie 6e Kommunalwahlgesetz (KomWG) und § 16 Kommunalwahlordnung (KomWO) entsprechen. Sich für den Kreistag bewerbende Unionsbürger haben zusätzlich eine Versicherung an Eides Statt nach § 6a Abs. 3 KomWG abzugeben.

Jeder Wahlvorschlag einer Partei oder Wählervereinigung muss pro Wahlkreis mit mindestens 17 Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten des Wahlkrei-ses, die keine Bewerber des Wahlvorschlages sind und das Wahlrecht besitzen, unterstützt werden. Die Unterstützungsunterschrift ist durch den Wahlberechtigten bei der Gemeindeverwaltung, in deren Wählerverzeichnis er eingetragen ist, während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung zu leisten. Ein Wahlberechtigter kann nicht mehrere Wahlvorschläge für dieselbe Wahl unter-stützen.
Unterstützungsunterschriften können nach dem Einreichen des Wahlvorschlages bis spätestens 21. März 2019, 18.00 Uhr geleistet werden.

Ausgenommen von der Regelung zur Leistung von Unterstützungsunterschriften sind Parteien oder mitgliedschaftlich organisierte Wählervereinigungen, die aufgrund eigenen Wahlvorschlags im Sächsischen Landtag vertreten sind oder seit der letzten Wahl im Kreistag vertreten sind.
Gleiches gilt für den Wahlvorschlag einer nicht mitgliedschaftlich organisierten Wählervereinigung, wenn er von der Mehrheit der für die Wählervereinigung Gewählten, die dem Kreistag zum Zeitpunkt der Einreichung angehören, unterschrieben ist.

Landtagswahl am 01. September 2019

Wahlkalender