Information zur Grippewelle


Dem Gesundheitsamt Vogtlandkreis liegen für den Zeitraum vom 01.01.2020 bis zum 15.03.2020 1052 bestätigte Erkrankungsfälle an Influenza vor, von denen zwei Personen verstarben. Die erkrankten Personen waren mehrheitlich nicht geimpft, so das Gesundheitsamt.

Hinweis: Nach Angaben des Robert-Koch-Institutes (Epidemiologisches Bulletin Nr. 16/2020) ist die Grippewelle in Deutschland nach Definition der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) in der 12. Kalenderwoche (KW) zu Ende gegangen.
Sie hatte in der 2. KW begonnen und war mit einer Dauer von 11 Wochen kürzer als in den letzten fünf Saisons (13 – 15 Wochen).

Als eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen gegen eine Influenzaerkrankung (Virusgrippe) gilt eine Schutz-Impfung. Besonders für die Personengruppen der Menschen ab 60 Jahren, Personen jeden Alters mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, Bewohner von Alten- oder Pflegeheimen, alle gesunden Schwangeren ab dem 4. Monat und alle Schwangeren mit einer chronischen Grundkrankheit ab dem 1. Monat der Schwangerschaft, Personen mit erhöhter beruflicher Gefährdung und Personen, die eine mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen sein können, wird die Impfung empfohlen.